So setzen Sie das iPhone X auf die Werkseinstellungen zurück

Kleinere Softwareprobleme sind bei Mobiltelefonen sehr häufig und erfordern normalerweise einen Neustart oder einen Soft-Reset, um das Problem zu beheben. Wenn das Problem jedoch nach einem Soft-Reset nicht einfach behoben werden kann, müssen Sie wissen, dass Ihr Telefon wahrscheinlich zurückgesetzt werden muss auf die Werkseinstellungen.

Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, was es bedeutet, ein Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie werden gleich alles herausfinden, was Sie über den Vorgang wissen müssen.

In diesem Beitrag werden wir über das Zurücksetzen eines iPhone X auf die Werkseinstellungen sprechen, wann und warum Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen müssen und welche Schritte erforderlich sind.

Beginnen wir also mit der Beantwortung der Frage: Was ist eine Werkseinstellung?

Die Werkseinstellung ist der Zustand oder Zustand, in dem Ihr Telefon beim ersten Kauf eingeht. Sobald Sie anfangen, Informationen auf Ihrem neuen Telefon zu speichern und Anwendungen herunterzuladen oder andere Änderungen vorzunehmen, ändern Sie grundsätzlich die ursprünglichen Einstellungen (Werkseinstellungen).

Das Ändern der Anfangseinstellungen des Telefons ist keine schlechte Sache. Tatsächlich ist es nicht möglich, Ihr Telefon zu verwenden, ohne Änderungen daran vorzunehmen oder es an Ihre Vorlieben anzupassen.

Logischerweise verliert jedes Telefon, einschließlich des neuen Apple iPhone X, seine Werkseinstellung, sobald Änderungen vorgenommen werden. Diese Änderungen können einfache Schritte sein, z. B. das Speichern persönlicher Informationen, das Herunterladen von Musik oder sogar das Ändern des Hintergrundbilds.

Wann ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erforderlich?

Wenn Sie feststellen, dass sich Ihr iPhone X schlecht verhält oder nicht so reibungslos läuft wie erwartet, besteht die Möglichkeit, dass Softwareprobleme auftreten. Unabhängig davon, ob eine heruntergeladene Anwendung Ihr Gerät verlangsamt oder etwas anderes zu Fehlfunktionen der Software und Problemen wie Einfrieren oder Abstürzen führt, besteht die sicherste (und billigste) Lösung darin, das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Ein anderes Mal, wenn das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen unerlässlich ist, möchten Sie Ihr Telefon verkaufen oder an ein Familienmitglied weitergeben. Auf diese Weise können Sie alle Ihre persönlichen Daten, gespeicherten Inhalte und personalisierten Einstellungen löschen, bevor Sie das Telefon fast in dem Zustand übergeben, in dem es zuerst gekauft wurde.

Es wird empfohlen, immer ein Backup zu erstellen, um den Inhalt nach dem Zurücksetzen auf Ihrem neuen Telefon oder demselben Telefon wieder zu beleben.

Sie können Ihr Gerät auf Ihrem PC oder Mac auf iTunes sichern und zurücksetzen, wenn Sie dies bevorzugen, oder einfach über das Einstellungsmenü, um alles in iCloud zu speichern.

Zurücksetzen eines iPhone X auf die Werkseinstellungen

Jetzt führen wir Sie durch einige einfache Schritte, um Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, unabhängig davon, ob Sie das Kennwort kennen oder nicht.

  1. Befolgen Sie diese Schritte, um die Werkseinstellungen über das Einstellungsmenü und wenn Sie das Kennwort kennen, zurückzusetzen:
  • Gehen Sie von Ihrem iPhone zu Einstellungen
  • Scrollen Sie zu Allgemein
  • Wählen Sie Zurücksetzen (dies sollte die Option direkt über? Herunterfahren?) Sein.
  • Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen

In einem Popup-Fenster werden Sie aufgefordert, Ihre Entscheidung zu bestätigen. Tippen Sie auf die Option iPhone löschen.

  • Als Nächstes müssen Sie Ihr Apple ID-Passwort eingeben, um die Aktion zu bestätigen

Je nachdem, wie viel Inhalt gelöscht werden muss, kann der Vorgang einige Minuten dauern.

Sobald die Werkseinstellung abgeschlossen ist, können Sie Ihr Gerät mit dem iOS-Setup-Assistenten erneut einrichten.

Sie müssen wählen, ob Sie von einem früheren iOS wiederherstellen oder als neues Telefon einrichten möchten.

  1. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr iPhone X mithilfe von iTunes auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wenn die oben beschriebene Methode für Sie nicht funktioniert

Dies ist auch eine sehr beliebte Methode, um das iPhone X auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Für diesen Vorgang müssen Sie zuerst die iTunes-Software auf Ihrem Windows oder Mac installieren und sicherstellen, dass Ihr Computer über die neueste Version des Betriebssystems verfügt.

  • Schließen Sie Ihr iPhone X mit einem geeigneten Kabel an den Computer an
  • Wählen Sie iTunes auf dem Computer aus und öffnen Sie es
  • Die Software sollte Ihr Gerät erkennen (iPhone X)
  • Wählen Sie Ihr Gerät aus den aufgelisteten Geräten aus, die in iTunes angezeigt werden
  • Sie können Ihre Inhalte zu diesem Zeitpunkt auch in iTunes oder iClouds sichern, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Auf diese Weise können Sie später alles wiederherstellen
  • Tippen Sie anschließend auf Wiederherstellen
  • Möglicherweise müssen Sie erneut auf Wiederherstellen tippen, wenn Sie aufgefordert werden, die Aktion zu bestätigen

Der Vorgang wird dann gestartet und einige Minuten lang ausgeführt, je nachdem, wie lange es dauert, die neue Software für Ihr Gerät herunterzuladen und zu installieren.

Sobald Sie fertig sind, müssen Sie Ihr Telefon als neu einrichten.

Wenn Sie es also haben, können Sie eine der oben genannten Möglichkeiten wählen, um Ihr iPhone X auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Schauen wir uns nun einige der häufigsten Fragen an, die iPhone-Benutzer zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gestellt haben:

  1. Was wird alles während eines Werksresets gelöscht?

Alles, angefangen von persönlichen Informationen bis hin zu personalisierten Einstellungen, wird während des Vorgangs gelöscht. Die Aktion zielt darauf ab, Fehler und alle Arten von Softwareproblemen zu beseitigen, um Ihr Telefon wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen.

  1. Wann funktionieren Soft Resets nicht?

Wenn auf Ihrem Gerät größere Softwareprobleme auftreten, kann das Problem durch einen Neustart oder einen Soft-Reset höchstwahrscheinlich nicht behoben werden. Dies liegt daran, dass Ihr Gerät aus der Tiefe behandelt werden muss, um ein Problem zu beheben, das das Telefon ernsthaft schädigt. Dies kann nur mit einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen möglich sein.

  1. Wann wird ein Hard-Reset empfohlen?

Auch als erzwungener Neustart bezeichnet, ist manchmal ein Hard-Reset erforderlich, wenn das Gerät nicht mehr reagiert, hauptsächlich aufgrund einer Softwarefehlfunktion. Dieses Verfahren hat keine Daten gelöscht, ist also ziemlich sicher und erfordert keine vorherige Sicherung.

Fazit

Es ist Zeit, diesen Beitrag abzuschließen. Ich hoffe, Sie fanden die oben genannten Tutorials nützlich, informativ und leicht zu befolgen. Wenn Sie es erfolgreich geschafft haben, Ihr iPhone X mithilfe der Anweisungen in diesem Beitrag zurückzusetzen, sollte Ihr Gerät wie neu sein. Wenn jedoch weiterhin ein Problem auftritt, liegt möglicherweise ein anderes Problem vor, für das Sie sich an Ihren Diensteanbieter wenden müssen.

Letzte Artikel von Yahya (Alle anzeigen)