Bestes Lot für die Elektronik

Wenn Sie daran interessiert sind, das Löten von Elektronik zu lernen, gibt es einige wichtige Dinge, die hilfreich sein können, um sie zuerst zu lernen. Die naheliegendste Aufgabe sollte darin bestehen, mehr über Elektronik- und Chipkomponenten zu erfahren, um zu verstehen, wie sie in Ihren Designs am besten funktionieren. Darüber hinaus ist es hilfreich, etwas über Elektrizität im Allgemeinen und beispielsweise die Funktionsweise von Widerständen parallel zu seriell zu lernen. Eine weitere gute Sache ist es, verschiedene Tools zu untersuchen, die in Ihrem Prozess hilfreich sein können. Ob es sich um einen Lötkolben oder eine Werkbank handelt, das Finden der richtigen Werkzeuge kann Ihren Lötprozess erleichtern. Außerhalb der Werkzeugoptionen ist es wichtig, die richtigen Materialien zu verwenden, da nicht alle Lötmetalle gleich sind. Einige Lote eignen sich besser für die Elektronik als andere. Zum Beispiel gibt es Lot, das in Rohrleitungen verwendet werden kann, die Säure enthalten. Offensichtlich ist dies keine gute Wahl für den Einsatz beim elektronischen Löten.

 

Arten und Formen von Lot

  • Formen

Lötmittel gibt es in verschiedenen Formen wie Stangen, Paste, Pellets und Draht. Für das elektronische Löten ist Draht normalerweise am besten geeignet. Draht ist einfacher anzubringen und zu bearbeiten, wenn kleinere Komponenten an ein Motherboard geheftet werden. Es kommt auch in einer Vielzahl von Durchmessern oder Stärken. Um die richtige Größe zu wählen, hängt es hauptsächlich davon ab, welche Komponenten Sie löten und festheften möchten.

  • Typen

Es gibt zwei Haupttypen von Lötdraht: bleifrei und bleibasiert. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen den beiden anderen, als dass einer bei einer niedrigeren Temperatur als der andere schmilzt. Lot auf Bleibasis besteht normalerweise aus einer Metallmischung wie Zinn und Blei und schmilzt bei etwa 370 Grad Fahrenheit. Die meisten Unternehmen haben sich jedoch aufgrund der Auswirkungen von Blei auf unsere Gesundheit von bleibasiert verabschiedet. Dies bedeutet nicht, dass Sie dieses Material nicht verwenden können, aber Sie müssen natürlich die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Geben Sie bleifreies Lot ein. Diese Art von Lot hat einen höheren Schmelzpunkt und kann daher etwas schwierig zu verarbeiten sein. Die Verwendung ist jedoch sicherer und in vielerlei Hinsicht für kleinere elektronische Projekte genauso gut.

Eine weitere interessante Tatsache bei Lötdrähten ist, dass sie in der Mitte einen Flussmittelkern enthalten. Die zwei Arten von Kernmaterial sind Säure und Kolophonium. Wie bereits erwähnt, eignet sich die Säureversion besser für Sanitärarbeiten. Kolophonium ist die Art von Kernbenutzern, die elektronische Komponenten zusammenlöten möchten. Lassen Sie uns nun einige der besten Lötmittel für die Elektronik diskutieren.

 

Bestes Lot für die Elektronik

American Terminal Alpha Fry AT-31604 60-40 Kolophoniumkernlot

Das Alpha Fry-Lot mit Kolophoniumkern wird in einer 4-Unzen-Rolle geliefert. Es ist eine Mischung aus 60% Zinn und 40% Blei. Dieses spezielle Lot auf Bleibasis hat einen Schmelzpunkt von 376 Grad Fahrenheit. Es hat auch einen Durchmesser von 0,062 Zoll. Alpha Fry wird in Mexiko hergestellt.

  • Vorteile

Dieses Produkt ist ein Bestseller für Elektroniklötprojekte. Der Hauptgrund, warum dies so beliebt ist, ist, dass es von guter Qualität und einfach zu verwenden ist, da es sich um ein bleibasiertes Lot handelt. Diese Arten von Lötmitteln haben tendenziell einen niedrigeren Schmelzpunkt, was die Verwendung mit den meisten Lötkolben erleichtert.

  • Nachteile

Einer der größten Nachteile dieses Produkts ist, dass es sich um bleibasiertes Lot handelt. Die Verwendung von Bleiprodukten kann gesundheitsschädlich sein. Bei der Verwendung dieses Produkts müssen angemessene Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Dieses Produkt hatte einige Nachteile, aber sie waren nicht mit den guten Noten anderer Käufer vergleichbar. Zwei der häufigsten Beschwerden betrafen die Unfähigkeit, das Produkt nach dem Kauf zurückzugeben, und dass dieses Produkt Probleme mit Feinlötprojekten hatte. Das Löten von Elektronik ist eine sehr gute Arbeit, daher hat dieses Produkt gegen diesen Prozess gearbeitet.

Quantcast