Beste Möglichkeit, elektrische Kontakte zu reinigen

Elektrische Kontakte können mit der Zeit verschmutzen, und es gibt einige gute Möglichkeiten, sie zu reinigen. Sie werden etwas enttäuscht sein, wenn Sie versuchen, sie mit Wasser zu reinigen. Um dies sicher und effektiv zu tun, benötigen Sie einige Werkzeuge und Produkte. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie elektrische Kontakte am besten reinigen können.

Oxidation ist das Hauptproblem

Es gibt viel ätzendes Gas um uns herum. Einer der Schuldigen ist Sauerstoff, der auf Metalle abzielt. Metalloxide entstehen, wenn Sauerstoff mit reinen Metallen kombiniert wird. Das Grundmetall hat ganz andere Eigenschaften als Metalloxide. 

Dies kann in einigen Situationen von Vorteil sein. Wenn sich an einer Aluminiumtür Aluminiumoxid bildet, müssen Sie sich keine Gedanken über weitere Korrosion machen. Metalloxide geben jedoch in den meisten Situationen Anlass zur Sorge. Zink- und Kupferoxide verringern die Leitfähigkeit des Grundmetalls. Ein elektrischer Kontakt funktioniert nicht gut, wenn er zu stark oxidiert.

Kontakte können oxidieren, auch wenn sie nicht der Atmosphäre ausgesetzt sind. Oxidation und Korrosion können an Kontakten aufgrund von Wölbungen auftreten. Bei Kontakten ist der Wechselstrom nicht so stark wie der Gleichstrom. Während des Nulldurchgangs erlöschen Wechselstrombögen von selbst. Aber Schmutz kann auf beide Arten erzeugt werden, und es wird sicherlich die Leitfähigkeit beeinträchtigen. 

Es ist unmöglich, die Kontaktoxidation loszuwerden, aber sie kann kontrolliert werden. Es gibt einige Möglichkeiten, mit Oxidation umzugehen, und Benetzungsstrom gehört zu den effektivsten Möglichkeiten. Sie können auch Dämpfungskondensatoren verwenden, um einige Probleme zu beheben. Wenn Sie nach dem besten Weg suchen, elektrische Kontakte zu reinigen, müssen Sie wissen, dass Oxidation die Nr. 1 ist. ein Feind.

Reinigungslösungen

Cleaning electrical contacts basically means removing oxidation. For this purpose you need to use a reasonably strong solvent. You may be tempted to use isopropyl alcohol, but it is in fact a poor choice, because alcohols react poorly with metal oxides.

Elektrische Kontakte können nicht nur durch Oxide, sondern auch durch andere Formen von Verunreinigungen wie Öle, Fette und organische Stoffe verunreinigt sein. Darüber hinaus bilden Oxide nicht immer Filmschichten. Es gibt andere Formen der Oxidation und sie sind etwas schwer zu behandeln.

Ein Kontaktreinigungsjob mag einfach klingen, ist es aber in den meisten Fällen nicht. Manchmal findet man Metalloxid wirklich hartnäckig. In einem solchen Fall müssen Sie komplexere Formulierungen verwenden. Der springende Punkt dieser Diskussion ist jedoch, Sie wissen zu lassen, dass die Verwendung einer Reinigungslösung der beste Weg ist, um elektrische Kontakte zu reinigen. 

Benötigen Sie Kontaktreinigungslösungen? 

Viele Industrieunternehmen verwenden jetzt Kontaktreinigungslösungen, um Metallteile zu reinigen. Diese Lösungsmittel sind sehr effektiv und einfach zu verwenden und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die meisten Lösungsmittel verwenden Isopropylalkohol als Reinigungsmittel. Wenn Ihr elektrischer Kontakt Staub, Schmutz, Schmutz, Rost, Fett oder Öl enthält, können Sie sicher ein Kontaktreinigungsmittel verwenden.

Diese Lösungen wirken sehr effektiv gegen ätzende Partikel. Wenn Sie die Lösungen richtig verwenden können, können Sie diese Partikel leicht entfernen.

Die einfache Verfügbarkeit ist einer der Hauptgründe, warum diese Lösungsmittel so beliebt sind. Sie finden diese Lösungsmittel leicht in Baumärkten und Hobbygeschäften. Außerdem sind sie erschwinglich.

Diese Lösungsmittel sind umweltfreundlich, dh sie sind nicht gefährlich für Mensch und Umwelt. Wenn Sie nach dem besten Weg suchen, elektrische Kontakte zu reinigen, müssen Sie eine Lösung verwenden, die speziell zum Reinigen dieser Kontakte entwickelt wurde.

Vorbei sind die Zeiten, in denen industrielle Reinigungslösungsmittel nicht umweltfreundlich waren. Wenn Sie jetzt etwas Umweltfreundliches verwenden möchten, können Sie ein handelsübliches Kontaktreinigungsmittel verwenden.

Verwenden Sie es als Schmiermittel

Eine Kontaktreinigungslösung kann auch als Schmiermittel verwendet werden. Wenn sich Schmutz und Fett auf dem Kontakt befinden, kann eine Kontaktreinigungslösung diese wegtragen. Aber wie funktioniert es als Schmiermittel?

Wenn Sie diese Lösung verwenden, kann Luft nicht chemisch reagieren, was bedeutet, dass sich nicht leicht Oxidation bilden kann. Es ist wahr, dass Sie dies nicht vollständig verhindern können, aber Sie können sicherlich die Bildung von Oxidation reduzieren. Diese dünne Ölschicht schützt Ihren Kontakt auf lange Sicht.

Anlaufen entfernen 

Das Abkratzen des Anlaufs ist eine der besten Möglichkeiten, die Oberfläche zu reinigen. Um den Anlauf abzukratzen, können Sie den Kontakt mit einem Stück Metall abreiben. Der Kontakt funktioniert gut, wenn Sie den Anlauf entfernt haben.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, bis sich wieder Oxidation bildet. Das Entfernen des Anlaufs, egal wie Sie es tun, ist praktisch der beste Weg, um elektrische Kontakte zu reinigen. Gemäß den Anweisungen müssen Sie den Anlauf abkratzen, bevor Sie eine Reinigungslösung verwenden.

Der Kontakt wird nur dann wieder durchgeführt, wenn der Anlaufpunkt abgekratzt ist. Wenn Sie nur Schmutz und Beschichtungen entfernen müssen, können Sie zu diesem Zweck eine Kontaktreinigungslösung verwenden. Denken Sie jedoch daran, dass diese Lösung nicht dazu gedacht ist, chemische Reaktionen zu stoppen. Das heißt, es wird nicht in der Lage sein, Anlauffarben aufzulösen.

Verwenden Sie eine Mikrobürste

Eine Mikrobürste ist ein winziges Einwegwerkzeug, mit dem kleine Räume gereinigt werden. Sie finden eine gute Mikrobürste, wenn Sie ein Geschäft für Bürobedarf besuchen. Viele Online-Shops verkaufen auch Mikrobürsten. Obwohl die Verwendung einer Mikrobürste möglicherweise nicht der beste Weg ist, um elektrische Kontakte zu reinigen, ist dies ein sehr handliches Werkzeug, und Sie werden es nützlich finden.

Sie müssen eine Reinigungslösung verwenden. Wenn dies jedoch nicht verfügbar ist, können Sie alternativ Nagellackentferner, weißen Essig oder Alkohol verwenden.

Sie können elektrische Kontakte mit nur einer Mikrobürste und einigen Lösungen reinigen. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Die Bürste sollte auch in eine Reinigungslösung getaucht werden. Setzen Sie es in den elektrischen Kontakt ein und reinigen Sie es. Die Bürste sollte nicht zu viel Lösung enthalten. Wenn zu viel Lösung vorhanden ist, tupfen Sie die Bürste ab, bevor Sie sie zum Reinigen des Kontakts verwenden.

Lassen Sie den Kontakt nach dem Reinigen trocknen. Wenn Sie Alkohol verwenden, können Sie davon ausgehen, dass dieser schnell trocknet. Das Trocknen von Nagellackentferner, Essig und Reinigungslösung dauert jedoch länger.

Holen Sie sich ein Kontaktreinigungsset

Zum Reinigen elektrischer Kontakte können Sie auch ein Kit kaufen. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie sie verwenden. Mit dem Kit erhalten Sie normalerweise einige Arten von Lösungen. Versuchen Sie zunächst, Schmutz und Ablagerungen zu entfernen, ohne die Lösung zu verwenden. Wenn Sie dann die Lösung verwenden, muss der Artikel vom Stromnetz getrennt werden.

Tragen Sie die Lösung mit dem Applikationspinsel auf und stellen Sie sicher, dass die gesamte Oberfläche bedeckt ist. Lassen Sie es für eine bestimmte Zeit gemäß den Anweisungen. Wenn der Kontakt wirklich schmutzig ist, müssen Sie ihn möglicherweise über Nacht stehen lassen. Wischen Sie den elektrischen Kontakt mit einem fusselfreien Tuch oder einer Bürste ab. Sie können den Vorgang wiederholen, wenn der Kontakt noch verschmutzt ist.

Verwendung einer Kontaktreiniger Das Kit ist möglicherweise der beste Weg, um elektrische Kontakte zu reinigen, da das Kit alle erforderlichen Werkzeuge enthält. Sie müssen nichts anderes kaufen.

Dinge, die beim Kauf einer Kontaktreinigungslösung zu beachten sind 

Es ist richtig, dass viele Kontaktreinigungslösungen umweltfreundlich sind, aber Sie sollten dennoch einige wichtige berücksichtigen, bevor Sie eine Lösung kaufen. Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass die Lösung einen hohen Flammpunkt hat. Wenn es keinen hohen Flammpunkt hat, müssen Sie sich mit einigen unerwarteten Problemen befassen.

Zweitens ist es wichtig, eine Kontaktreinigungslösung zu verwenden, die vollständig verdunstet und keine Rückstände hinterlässt. Wenn die Lösung so konzipiert ist, müssen Sie nicht lange warten, während sie trocknet. Eine gute Lösung trocknet innerhalb von Minuten. In einigen Situationen müssen Sie es jedoch über Nacht stehen lassen, damit es richtig trocknet.

Sie müssen auch sicherstellen, dass die Lösung frei von gefährlichen Inhaltsstoffen ist. Wie bereits erwähnt, sieht Oxidation in einigen Situationen möglicherweise nicht wie Oxidation aus. Der Hauptteil des Prozesses besteht also nicht darin, die Oxidation zu entfernen, sondern den Kontakt vor einer weiteren Verschlechterung zu schützen.

Obwohl die Verwendung einer Kontaktreinigungslösung der beste Weg ist, um elektrische Kontakte zu reinigen, bestehen potenzielle Gefahren. Wenn die Lösung gefährliche Inhaltsstoffe enthält, ist sie sowohl für Sie als auch für die Umwelt gefährlich. Eine gute Lösung zu finden ist jedoch keine schwierige Sache, da die Hersteller heute dazu neigen, umweltfreundliche Lösungen zu entwickeln.

Schließlich gibt es Anforderungen an Korrosionstests, und die Lösung muss diese Anforderungen erfüllen. Um zu wissen, ob eine bestimmte Lösung diese Anforderungen erfüllt, müssen Sie einige Nachforschungen anstellen. Sie werden viele wichtige Dinge lernen, wenn Sie nur einige relevante Websites besuchen.

Share this Post