Beste Wärmeleitpaste für PS4

Wärmeleitpaste wird in den meisten elektronischen Geräten verwendet, um Wärme von Prozessoren auf die Kühlkörper zu übertragen.

Prozessoren, sowohl CPUs als auch GPUs, erzeugen viel Wärme. Sie machen den größten Teil der Wärme aus, die von Computern, Telefonen oder Spielekonsolen erzeugt wird. Sie würden sich sehr schnell überhitzen und ruinieren, wenn keine Kühlsysteme vorhanden wären.

Computer und Konsolen verfügen über Lüfter, die während des normalen Betriebs kontinuierlich Luft über die Kühlkörper ziehen, sodass ein ständiger Wärmeaustausch stattfindet. Die Kühlkörper stehen normalerweise in direktem Kontakt mit dem Prozessor, sodass die von ihm erzeugte Wärme in die Kühlkörper und von dort in die durch sie strömende Luft geleitet wird. Wärmeleitpaste verbessert die Effizienz der Wärmeleitung vom Prozessor zum Kühlkörper.

PC-Enthusiasten sollten damit sehr vertraut sein. Wenn Sie jemals einen eigenen Computer gebaut haben, sollte der von Ihnen gekaufte Kühlkörper mit einer Tube Wärmeleitpaste verpackt sein. Sie benötigen nur eine kleine Menge, um effektiv zu sein. Selbst wenn Sie einen neuen Prozessor kaufen, müssen Sie wahrscheinlich nie mehr Wärmeleitpaste kaufen.

Bei Konsolenspielern ist das anders. Da Sie nie einen Kühlkörper kaufen mussten, liegen keine Wärmeleitpastenröhren herum. Meistens wirst du es nie tun.

Manchmal entwickelt Ihre PS4 jedoch ein Überhitzungsproblem. Es gibt viele Dinge, die dazu führen können, dass PS4 überhitzt und abstürzt. Probieren Sie die einfachsten Lösungen aus, z. B. die Verwendung einer Druckluftdose, um Staub zu entfernen, bevor Sie die Konsole aufbrechen und im Inneren herumspielen. Das heißt, manchmal ist die Ursache Ihrer Überhitzung eine alte Wärmeleitpaste, die nicht mehr funktioniert.

Manchmal ist dies offensichtlich; Sie sehen die Wärmeleitpaste an den Seiten und Kanten des Prozessors, anstatt zwischen Prozessor und Kühlkörper eingeklemmt zu sein, und es ist offensichtlich, dass Sie eine neue Wärmeleitpaste benötigen. In anderen Fällen ist es erst klar, wenn Sie den Kühlkörper entfernen. In jedem Fall kann das Hinzufügen einer neuen Wärmeleitpaste einer überhitzten PS4 neues Leben einhauchen.

Das Einkaufen für Wärmeleitpaste kann verwirrend sein. Einige Produkte vermarkten für bestimmte Marken oder Geräte, und es ist nicht immer klar, welche Wärmeleitpaste Sie kaufen sollten. Wir haben die besten Wärmeleitpasten bei Amazon sortiert, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.

1. ARTIC MX-4 Wärmeleitpaste

Dies ist die meistverkaufte Wärmeleitpaste bei Amazon. Im Gegensatz zu den meisten anderen Marken enthält diese Paste kein Metall oder Silizium. Es verwendet Kohlenstoffmikropartikel, um die Wärme zu leiten, und behauptet, dass dies eine glattere Paste erzeugt, die einen besseren Kontakt zwischen dem Prozessor und dem Kühlkörper gewährleistet.

Vorteile

  • Hoch bewerteter Bestseller
  • Die glatte Konsistenz erleichtert Anfängern die Verwendung
  • Zehn Dollar bringen Ihnen vier Gramm, genug für fünf Anwendungen oder mehr.
  • Kohlenstoffmikropartikel werden im Laufe der Zeit nicht wie Metall- oder Siliziumverbindungen abgebaut

Nachteile

  • Es wird Ihren Prozessor nicht effektiver kühlen als die mitgelieferte Paste
  • Nicht selbstklebend. Für einige Geräte müssen Sie möglicherweise einen separaten Wärmekleber erwerben
  • Kohlenstoff ist weniger effizient als einige Marken von Wärmeleitpasten und leitet die Wärme möglicherweise nicht so gut wie Metallverbindungen
  • Einige Benutzer melden Versandprobleme, ihre Röhren sind zerrissen oder zerschlagen angekommen

2. Arctic Silver 5 3,5 g Polysynthetische Silber-Wärmekühlverbindung mit hoher Dichte

Arctic Silver 5 verwendet Silberpartikel, um die Wärme vom Prozessor wegzuleiten. Silber ist ein sehr effizienter Wärmeleiter und daher eine beliebte Wahl für Wärmeleitpasten. Arctic Silver 5 gibt es schon seit langer Zeit und es ist vor allem unter PC-Enthusiasten ein vertrauenswürdiger Name. Es ist eine dickere Paste, die etwas schwieriger aufzutragen sein kann, aber sie wird mit einem Applikationswerkzeug geliefert, mit dem Sie die Pastenschicht nach dem Auftragen glätten können. Die Füllflüssigkeit ist eine Mischung aus synthetischen Ölen, die kontrollierte Viskositätsänderungen ermöglichen. Bei der ersten Anwendung ist die Viskosität für eine einfache Anwendung ausgelegt. Sobald die CPU eingeschaltet ist, wird die Paste dünner, um den Raum zu füllen und einen perfekten Kontakt zwischen der CPU und dem Kühlkörper sicherzustellen. Mit der Zeit wird sie dicker, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Achtung, es gibt einige Verkäufer bei Amazon, die gefälschte Versionen dieser Paste verkaufen, die nicht funktionieren. Der obige Link ist das eigentliche Geschäft.

Vorteile

  • Eine alte und vertrauenswürdige Marke, die seit langem von Spielern verwendet wird
  • 88% wärmeleitender Füllstoff nach Gewicht
  • Verwendet mikronisiertes Silber, Zinkoxid, Aluminiumoxid und Bornitrid
  • Hochleistungspaste kann die CPU-Temperaturen um 3 bis 12 ° C senken als andere Wärmeleitpasten
  • Kontrollierte Viskositätsänderungen verbessern die Effizienz und Haltbarkeit.

Nachteile

  • Gefälschte Versionen des Produkts gibt es überall bei Amazon. Sie müssen vorsichtig sein, bei wem Sie es kaufen. Dies ist der einzige Nachteil, aber es ist ein großer. Viele Leute dachten, sie würden die echte Arctic Silver 5-Paste bekommen, nur um etwas anderes in der Arctic Silver 5-Verpackung zu erhalten. Sie haben es trotzdem benutzt und einige von ihnen haben ihre Prozessoren ruiniert.

3. Thermalright TF8

Thermalright ist eine weniger bekannte Marke, die auf Kohlenstoffmikropartikeln basiert und Wärmeleitpasten mit hocheffizienter Wärmeleitung herstellt. Da sie anstelle von Metall oder Silizium Kohlenstoffmikropartikel verwenden, sind ihre Pasten nicht elektrisch leitend. Einige Leute werden nervös, dass Pasten auf Metall- und Siliziumbasis bei falscher Anwendung die CPU kurzschließen können. Pasten auf Kohlenstoffbasis eliminieren dieses Risiko insgesamt. Sie haben auch eine glattere Konsistenz, die einfacher anzuwenden ist, was sie zu einer guten Wahl für Anfänger macht.

Vorteile

  • Sehr hohe Wärmeleitfähigkeit, bessere Leistung als ARCTIC Mx-4
  • Einfach und sicher anzuwenden, also gut für Anfänger
  • Kommt mit Applikator-Tool, um die Anwendung noch einfacher zu machen

Nachteile

  • Relativ unbekannte Marke, daher ist die Anzahl der Bewertungen begrenzt
  • Einige Rezensenten berichten, dass die Leistung nicht so gut ist wie angegeben

4. Thermal Grizzly Conductonaut

Wenn Sie mehr als fünf Minuten mit Spielern über Kühlsysteme sprechen, hören Sie den Namen Thermal Grizzly. Thermal Grizzly gilt als die effizienteste Wärmeleitpaste auf dem Markt und ist der Maßstab, mit dem alle anderen Pasten verglichen werden.

Vorteile

  • Hohe Wärmeleitfähigkeit macht Conductonaut sehr effizient
  • Vertrauenswürdige Marke mit vielen Bewertungen
  • Wohl die beste Leistung aller Wärmeleiterprodukte

Nachteile

  • Dies ist flüssiges Metall, keine echte Paste. Es ist sehr schwer richtig aufzutragen und elektrisch leitend. Auf keinen Fall eine gute Wahl für Anfänger.

5. Thermischer Grizzly-Kryonaut

Wenn Leute denken? Thermal Grizzly? Dies ist das Produkt, das sie sich vorstellen. Kryonaut ist ungefähr so ikonisch wie eine Wärmeleitpaste sein kann. Kryonaut gilt allgemein als die beste Wärmeleitpaste, die man für Geld kaufen kann.

Vorteile

  • Einige Benutzer berichten von einer um 30 Grad gesunkenen CPU-Temperatur
  • Eine echte Paste statt eines flüssigen Metalls
  • Einfach anzuwenden
  • Höchste Wärmeleitfähigkeit aller Pasten auf dem Markt
  • Nicht elektrisch leitend

Nachteile

  • Einige Leute berichten, dass sie überhaupt keine Auswirkungen auf die CPU-Temperaturen haben
  • Es ist möglich, dass gefälschte Produkte existieren
  • Einige Benutzer finden es schwierig, sich zu verbreiten

Einkaufsführer

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, welches Produkt Sie kaufen sollen, haben wir diesen kurzen Einkaufsführer zusammengestellt, um Ihnen bei Ihrer Auswahl zu helfen. Wir werden die wichtigsten Informationen wie flüssiges Metall gegen Paste behandeln und welche leitfähigen Materialien am besten sind.

Flüssiges Metall

Thermal Grizzly Conductonaut ist das bekannteste Flüssigmetallprodukt. Flüssige Metalle haben den Vorteil, extrem leitfähig zu sein; In einigen Fällen 5-mal so leitfähig wie eine Paste. Sie haben jedoch einige große Nachteile.

Erstens ist es sehr schwierig, sie richtig anzuwenden. Sie haben eine dünnere Konsistenz als Pasten, und es ist schwierig, eine gleichmäßige Schicht mit der richtigen Menge Flüssigkeit zu erhalten. Die meisten dieser Produkte werden mit einem speziellen Applikator geliefert, um dies zu vereinfachen, aber es hilft nur wenig. Wenn Sie flüssiges Metall verwenden, schauen Sie sich zuerst viele Lehrvideos an.

Zweitens sind sie elektrisch leitend. Dies ist normalerweise kein Problem mit Pasten; Die meisten Pasten leiten keinen Strom und selbst für diejenigen, die dies tun, ist dies selten ein Problem, da es sehr einfach ist zu kontrollieren, wohin die Paste geht, wenn Sie sie auftragen. Flüssiges Metall ist dünner und läuft schneller; Wenn Sie versehentlich zu viel anwenden, läuft möglicherweise ein Teil davon von der Oberseite der CPU ab. Wenn Sie es nicht schaffen, den gesamten Überschuss gründlich zu entfernen, besteht die Gefahr, dass Ihre CPU beim Einschalten kurzgeschlossen wird. Flüssiges Metall ist für Anfänger einfach eine schlechte Wahl.

Pasten

Pasten sind dick und leicht zu kontrollieren. Die meisten werden mit einem Applikator verkauft, der wie ein kleiner Plastikspatel aussieht. Die Anwendung ist einfach; Sie drücken eine erbsengroße Menge auf Ihre CPU oder GPU und verteilen sie dann mit dem Applikator in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht. Pasten sind nicht so leitfähig wie flüssiges Metall, aber eine hochwertige Wärmeleitpaste sollte immer noch mehr als leitfähig genug sein, um zusätzliche Kühlleistung bereitzustellen.

Pasten können sich mit der Zeit abnutzen. Sie können alte, abgenutzte Paste identifizieren, da sie trocken und zerbröckelt erscheint. Es sollte jedoch Jahre dauern, bis sich das so abnutzt.

Kohlenstoffmikropartikel

Einige Marken von Wärmeleitpasten verwenden Kohlenstoffmikropartikel, um Wärmeleitfähigkeit anstelle von Metall zu erzeugen. Die Idee ist, dass dadurch eine glattere Paste entsteht, die für Anfänger leichter aufzutragen ist und eine höhere Wärmeleitfähigkeit als Metall ohne Stromleitung aufweist. Es ist unklar, ob Pasten auf Kohlenstoffbasis bei der Wärmeübertragung effektiver sind oder nicht, aber basierend auf den Amazon-Bewertungen scheint es, dass sie wirklich einfacher anzuwenden sind. Sie sind in der Regel auch etwas billiger, aber keine Wärmeleitpaste ist anfangs so teuer.

Silber- oder Aluminiumpartikel

Die meisten Marken verwenden immer noch Silber, Aluminium oder eine Mischung aus beiden. Während Kohlenstoff als besser wärmeleitend angepriesen wird, ist es erwähnenswert, dass Marken wie Thermal Grizzly Zinkoxid und Aluminium verwenden, nicht Kohlenstoff, und sie übertreffen die Marken mit Kohlenstoff. Die meisten Marken verwenden Füllmaterial, um sicherzustellen, dass ihre Paste nicht elektrisch leitend ist, aber dies ist bei Pasten wirklich kein großes Problem. Die dicke Textur macht es einfach, die Paste genau dort zu halten, wo Sie sie haben möchten, und verringert das Risiko eines Kurzschlusses drastisch.

Fazit

Wenn PS4 überhitzt, kann eine neue Wärmeleitpaste den Unterschied ausmachen. Fast jede Marke auf dem Markt wird es schaffen, aber es gibt einige Dinge, die Ihre Entscheidung ein wenig erleichtern können. Produkte auf Kohlenstoffbasis behaupten, effizienter zu sein, aber das scheint nicht ganz richtig zu sein. Sie sind einfacher anzuwenden, und wenn Sie zum ersten Mal Wärmeleitpaste verwenden, ist dies keine unbedeutende Überlegung.

Flüssigmetallleiter sind zweifellos die effizienteste Methode, um Wärme von Ihrer CPU auf den Kühlkörper zu übertragen. In Bezug auf die reine Wärmeleitfähigkeit ist es nicht einmal nahe. Nichts anderes ist vergleichbar. Es ist jedoch schwer, sich ein Szenario vorzustellen, in dem die extreme Leitfähigkeit von flüssigem Metall für den durchschnittlichen Spieler wirklich notwendig ist und es viel schwieriger ist, flüssiges Metall richtig anzuwenden.

Thermopasten auf Silber- oder Aluminiumbasis bieten in der Regel die beste Kombination aus Leistung und einfacher Anwendung. Sie gibt es auch schon viel länger, daher sind die Marken, die sie ausmachen, eher vertrauenswürdig. Der einzige Nachteil ist, dass es einige Leute gibt, die gefälschte Wärmeleitpaste verkaufen, die Probleme für Ihre PS4 verursachen kann. Es ist schwer festzustellen, welche Verkäufer bei Amazon zuverlässig sind und welche nicht. Achten Sie daher genau auf die Bewertungen und überprüfen Sie die Verpackung, wenn Sie Ihre Wärmeleitpaste erhalten. Wenn etwas nicht stimmt, wenden Sie sich an den Verkäufer und erklären Sie ihm Ihre Bedenken. Wenn sie echt sind, sollten sie kein Problem damit haben, Ihnen eine weitere Röhre zu schicken.

Während Metallpasten eine bessere Leistung erbringen, sind die Unterschiede zwischen der Leistung von Pasten auf Metall- und Kohlenstoffbasis nicht groß, und Sie werden in beiden Fällen einen Unterschied in der Leistung Ihrer PS4 feststellen. Wärmeleitpasten sind eine der besten Möglichkeiten, um Ihre PS4 vor Überhitzung zu schützen. Oft ist das einzige, was teure Reparaturwerkstätten tun, das Auftragen einer neuen Schicht Wärmeleitpaste. Sie können das ganz einfach zu Hause tun und es kostet Sie nur etwa zehn Dollar. Versuchen Sie es also selbst, bevor Sie Ihre Konsole aufnehmen, damit jemand anderes daran arbeitet.